skip to Main Content

Gut schlafen mit Hypnose

Was würden wir dafür geben, endlich wieder richtig schlafen zu können! Gut zu schlafen ist gleichbedeutend mit einer guten Lebensqualität. Während des Schlafes werden unsere Systeme bis zu einem gewissen Punkt heruntergefahren und es werden, vereinfacht gesagt, «Wartungsarbeiten» durchgeführt. Ein guter Schlaf ist essentiell, damit sich Körper und Geist regenerieren können.

Endlich wieder schlafen wie ein Baby! Halten Schlafstörungen über einen längeren Zeitraum an, verursachen sie gesundheitlich Probleme. Durch Hypnose finden Sie Ihren gesunden Schlaf wieder.

Leider können viele Menschen nicht mehr richtig schlafen. Probleme beim Einschlafen oder Durchschlafen sind sehr häufig. Die Ursachen für eine Schlafstörung sind vielfältig; sie reichen von schwerem Essen über Alkoholkonsum, Sorgen, Lärm bis zu schlechten Angewohnheiten vor dem Einschlafen.

Für wen eignet sich eine Hypnose
bei Schlafstörungen?

Eine Hypnosetherapie eignet sich für alle Menschen, die unter einer Schlafstörung leiden. Sollten Sie in der Nacht oder morgens immer körperliche Schmerzen verspüren, kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Schlafstörungen können mittels Hypnose sehr gut behandelt werden. Der Hypnosetherapeut setzt wie in vielen anderen Fällen im Unterbewusstsein an. Hier löst er die Blockaden und Ängste oder kann den Grund für schlechte Gewohnheiten vor dem Schlafengehen ausmachen. Meist verschwinden die Schlafstörungen nach nur eine Hypnosesitzung.

Kontakt aufnehmen

Welches sind Ihre Gewohnheiten
vor dem Schlafengehen?

In der Hypnosetherapie führe ich Sie tief in Ihr Unterbewusstsein. Gemeinsam suchen wir den oder die Auslöser für die Schlafstörung. Das können zum Beispiel schlechte Gewohnheiten vor dem Zubettgehen sein, derer Sie sich gar nicht bewusst sind, aber auch Ängste oder die Unfähigkeit, abzuschalten. Ist erst einmal Licht auf den Auslöser gefallen, verliert er seine Wirkung, und Sie können wieder gut schlafen.

Ja. Es spielt keine Rolle, ob Sie seit einem Monat Probleme beim Ein- und/oder Durchschlafen haben oder seit Jahren. Die Ursachen liegen in Ihrem Unterbewusstsein verborgen. In der Hypnose decken wir diese auf, sodass Sie wieder gut schlafen können.

Sie sollten Ihre E-Mails vor dem Zubettgehen nicht checken. Vielleicht lässt Sie der Inhalt einer Mail nicht schlafen oder das blaue Bildschirmlicht hält Sie wach. Die Schlafprobleme können aber auch andere Gründe haben, die durch eine Hypnose aufgedeckt werden.

Es ist möglich, dass Ihnen das Essen abends nicht gut bekommt. Es können aber auch andere Auslöser sein, derer Sie sich nicht bewusst sind, die Sie nicht gut schlafen lassen. In der Hypnose finden wir genau diesen Sachverhalt heraus.

Ja. Gerade wenn Sie mit Ihrem Verstand nicht ergründen können, warum Sie nachts wachliegen, ist Hypnose das geeignete Mittel, um die Ursachen zu erforschen. Währenddem Sie sich in tiefster Entspannung befinden, sagt Ihr Unterbewusstsein, was Sie nicht schlafen lässt.

Guter Schlaf ist essentiell

Die Ursachen für Schlafstörungen sind vielfältig. Dabei geht es nicht darum, mal eine Nacht lang wachzuliegen und über ein Problem nachzugrübeln. Es geht darum, über einen längeren Zeitraum keinen ruhigen Schlaf mehr zu finden, nicht einschlafen und/oder durchschlafen zu können.

Ein gestörter Schlaf beeinträchtigt nicht nur die Leistungsfähigkeit am Tag und sorgt für schlechte Laune, sondern zieht auch ernsthafte gesundheitliche Probleme nach sich. Guter Schlaf ist deshalb essentiell.

Ursachen für einen schlechten Schlaf sind unter anderem: schweres Essen, Nikotin, Alkoholkonsum, private und/oder berufliche Probleme, Sorgen, Ängste, endloses Gedankenkarussell, Lärm, Licht von aussen, Blick auf Handy-, Tablet- oder Computerbildschirm vor dem Schlafengehen, schnarchender Partner oder schnarchende Partnerin, körperliche Schmerzen.

Kontakt aufnehmen
Back To Top