skip to Main Content

Selbsthypnose für mehr Fokus

Wie schön wäre es, wenn Sie im Alltagsstress einfach einen Schalter betätigen könnten, um Ruhe, Gelassenheit und Entspannung zu spüren! Selbsthypnose ist eine relativ einfache Möglichkeit, mit seinem Unterbewusstsein in einem leichten bis mittleren Trancezustand zu kommunizieren und verblüffende Erfolge damit zu erzielen.

Kommunizieren Sie mit Ihrem Unterbewusstsein, hören Sie wieder mehr auf Ihre Intuition, auf Ihr Bauchgefühl. Selbsthypnose hilft Ihnen dabei.

Effektive Methode zur Selbsthilfe

Sehr schnell werden Sie die Vorzüge der Selbstsuggestion, die Sie in der Selbsthypnose erlernen, am eigenen Leib erfahren. Die Veränderungen treten ein!

Dabei ist Selbsthypnose etwas, das wir schon immer beherrscht haben. So, wie wir täglich in eine Hypnose fallen, können wir schon seit Urzeiten die Selbsthypnose anwenden. Nur haben wir es vergessen. Aber alle kennen die Entscheidungen, die sie «aus dem Bauchgefühl» getroffen haben. Dieses Bauchgefühl, oder eben Intuition, ist die Antwort unseres Unterbewusstseins.

Sie können selbst mit Ihrem Unterbewusstsein kommunizieren und sich selbst in eine gewünschte Richtung «programmieren». Ob Sie mehr Selbstbewusstsein erlangen, Ihren Selbstwert erhöhen, Ihre Ängste wandeln oder Ihre Blockaden beseitigen wollen, Selbsthypnose ist eine super Möglichkeit sich wirklich in der Tiefe kennen zu lernen und zu verändern.

Auch Positive Selbsthypnose ist möglich: Tauchen Sie in die Welt der Selbsthypnose ein, um Glück, Selbstvertrauen, Entspannung, Ruhe, Energie und noch vieles mehr finden.

Ich werde Ihnen zeigen, weshalb Selbsthypnose funktioniert und wie Sie diese Technik ganz einfach und schnell erlernen können. Selbsthypnose ist bei fast allen therapeutischen Anwendungen einsetzbar und eine effektive Methode zur Selbsthilfe.

Workshops und Kurse

Wann hilft Selbsthypnose?

Selbsthypnose hilft bei fast allen therapeutischen Anwendung der Hypnose. Besonders effizient kann die Selbsthypnose eingesetzt werden:

  • bei Ängsten und Phobien
  • zur Entspannung
  • bei fehlender Motivation
  • bei negativen Gedanken
  • bei Prüfungsangst
  • bei Schlafstörungen
  • um das Selbstvertrauen zu stärken
  • bei Stottern
  • bei Stress
  • bei innerer Unruhe

In der Selbsthypnose sind Sie nicht einer so tiefen Trance wie in einer begleiteten Hypnose. Dennoch fühlen Sie eine tiefe Entspannung, die es Ihnen erlaubt, einer Blockade auf den Grund zu gehen und sie zu lösen.

Ja. Es ist nicht schwer, Selbsthypnose zu lernen. Im Workshop gebe ich Ihnen die Werkzeuge an die Hand. Anschliessend ist es an Ihnen, zu Hause zu üben. Denn es braucht Übung, um sich in Sekundenschnelle in Selbsthypnose versetzen zu können.

Ja, Selbsthypnose hilft hier sehr gut. Mit der Technik und den Selbstsuggestionen, die Sie im Workshop lernen, fallen Sie in eine tiefe Ruhe und Entspannung, was Ihnen beim Einschlafen hilft.

Ja, durchaus. In der Selbsthypnose ist es möglich, in tiefer Ruhe und Entspannung mit Ihrem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Es ist Ihr Unterbewusstsein, das Ihnen letztlich sagt, wie Sie sich entscheiden sollen. Selbsthypnose ist deshalb auch ein geeignetes Mittel, um wieder mehr auf Ihre Intuition zu hören.

Workshops für Selbsthypnose

MindTraveller bietet regelmässig Selbsthypnose-Workshops an. In rund zwei Stunden lernen Sie in einer kleinen Gruppe Schritt für Schritt, wie Sie sich ohne fremde Hilfe binnen Sekunden in eine tiefe Entspannung versetzen können.

Sehr schnell werden Sie die Vorzüge der Selbstsuggestion, die Sie in der Selbsthypnose erlernen, am eigenen Leib erfahren. Sie können das Gelernte sofort jeden Tag anwenden.

Ich biete auch Selbsthypnose-Einzelcoachings an.

Kontakt aufnehmen
Back To Top